Bergerac Season 5 [3 DVDs]

Bergerac Season 5 [3 DVDs]

  • Weitere Informationen zu diesem Produkt finden Sie in der nachfolgenden Tabelle oder auf den Webseiten der jeweiligen Shops.
Auf meinen Merkzettel speichern
Bester Preis
Verfügbarkeit:
Versandfertig in 1 - 2 Werktagen
Versand ab 0,00 €
11,20 €
Versand ab 0,00 €
Gesamt: 11,20 €
Zum Shop

Preis kann jetzt höher sein.

Verfügbarkeit:
1-3 Tage
Versand ab 0,00 €
12,74 €
Versand ab 0,00 €
Gesamt: 12,74 €
Zum Shop

Preis kann jetzt höher sein.

Verfügbarkeit:
13
Versand ab 0,00 €
14,19 €
Versand ab 0,00 €
Gesamt: 14,19 €
Zum Shop

Preis kann jetzt höher sein.

Verfügbarkeit:
Artikel ist lagernd
Versand ab 0,00 €
14,19 €
Versand ab 0,00 €
Gesamt: 14,19 €
Zum Shop

Preis kann jetzt höher sein.

Verfügbarkeit:
Bitte beim Händler erfragen.
Versand ab 1,99 €
14,99 €
Versand ab 1,99 €
Gesamt: 16,98 €
Zum Shop

Preis kann jetzt höher sein.

Verfügbarkeit:
Bitte beim Händler erfragen.
Versand ab 1,99 €
14,99 €
Versand ab 1,99 €
Gesamt: 16,98 €
Zum Shop

Preis kann jetzt höher sein.

Verfügbarkeit:
Bitte beim Händler erfragen.
Versand ab 2,99 €
37,95 €
Versand ab 2,99 €
Gesamt: 40,94 €
Zum Shop

Preis kann jetzt höher sein.

Verfügbarkeit:
Bitte beim Händler erfragen.
Versand ab 0,00 €
48,99 €
Versand ab 0,00 €
Gesamt: 48,99 €
Zum Shop

Preis kann jetzt höher sein.

Verfügbarkeit:
Bitte beim Händler erfragen.
Versandkosten bitte beim Händler erfragen.
53,29 €
Gesamt: 53,29 €
Zum Shop

Preis kann jetzt höher sein.

* Alle ermittelten Preise im Online Preisvergleich verstehen sich inkl. der jeweils geltenden gesetzlichen Mehrwertsteuer (andere Angebote sind im jeweiligen Onlineshop gekennzeichnet). Die Ergebnisse im Preisvergleich verstehen sich gegebenenfalls zuzüglich anfallender Versandkosten. Es besteht die Möglichkeit, dass die im Ergebnis des Preisvergleichs angezeigten Preise seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein könnten. Alle Angaben sind ohne Gewähr.

Produktbeschreibung

Bergerac Season 5 [3 DVDs]
Ein nackter Mann am Strand. Entflohene Affen. Ein Millionär in Lebensgefahr. Ein Vermisster mit zwei Identitäten oder vergiftete Freimaurer. Unter der Sonne Jerseys gibt es wieder jede Menge kriminelle Energie. Sogar Meisterdiebin Philippa Vale (Liza Goddard) erbittet freiwillig die Hilfe von Detective Sergeant Jim Bergerac (John Nettles). Für diesen Einsatz braucht der smarte Polizist wieder Nervenstärke. Langweilig wird es mit Philippa allerdings nie. Doch während Bergerac mit der Aufklärung seiner Fälle nur wenige Probleme zu haben scheint, gelingt ihm das in der Beziehung zu seiner Freundin Susan (Louise Jameson) eher schlecht als recht. Zu viel Arbeit und zu wenig Romantik sorgen für regelmäßige Diskussionen. Und wer hat eigentlich DCI Barney Croziers (Sean Arnold) Seife gestohlen?
Der großartige Michael Gambon, der u.a. in den Harry Potter Filmen den Professor Albus Dumbledore verkörperte, spielt hier in der Episode „Computerspiel“ den Millionär Jarvis McLeod. 



Inhalt:

DVD1:

01. Der Mann am Strand
Ein nackter Mann (Jeremy Clyde) am Strand erregt die Aufmerksamkeit eines Touristenpaares. Die Polizei wird gerufen. Der Mann, den man für einen Exhibitionisten hält, scheint verwirrt und kann sich an nichts erinnern. Am Strand findet man seine teure Markenkleidung. Im Krankenhaus kann der Arzt zwar keine Verletzungen feststellen, geht aber davon aus, dass der Unbekannte nicht simuliert, sondern ein psychisches Trauma erlitten haben könnte. Detective Sergeant Jim Bergerac (John Nettles) bleibt skeptisch, möchte den Fall aber weiter verfolgen und dem Mann helfen. Derweil versuchen drei Männer das Boot der exzentrischen Belle Young (Judy Cornwell) zu chartern. Trotz hoher, finanzieller Gegenleistung lehnt sie ab, woraufhin man es mit Erpressung versucht. Dann stellt sich heraus, dass Belle die Tante von Susan Young (Louise Jameson) ist, der Freundin von Bergerac. Um den Männern zu entkommen, quartiert sich Belle kurzerhand bei ihrer Nichte ein.

02. Computerspiel
Charlie Hungerford (Terence Alexander) ist hocherfreut. Er organisiert eine Konferenz für Computerspezialisten, die er persönlich am Hafen empfängt. Natürlich verspricht er sich davon einen finanziellen Gewinn, weswegen er sich richtig ins Zeug legt. Mitorganisator und ebenfalls Computerexperte Jarvis McLeod (Michael Gambon) hingegen ist ein ganz anderes Kaliber. Obwohl er es nicht müsste, ist er äußerst sparsam, was auch seine Ehefrau Monica (Connie Booth) zu spüren bekommt. Kurz nach dem gemeinsamen Frühstück erhält er per Computer eine Todesdrohung. Auf Monicas Hinweis hin verdächtigt man zunächst John Logan (David Schofield), der mal Jarvis‘ Geschäftspartner und Monicas‘ Geliebter war. Charlie bestätigt Jim, dass ein Mr. Logan an der Konferenz teilnimmt. Wenig später entdeckt man, dass sich jemand trotz etlicher Sicherheitssysteme Zutritt zu Jarvis‘ Anwesen verschafft hatte. Dass selbst McLeods Dobermann nicht angeschlagen hat, macht Bergerac stutzig, denn das würde bedeuten, dass der Wachhund den Eindringling kannte.

03. Die Bedrohung


DVD2:

04. Ozeanblick
Bauunternehmer Nick MacVie (George Shane) wird unter die Lupe genommen, doch in einer Sache wegen gestohlener Baumaterialien kann ihm nichts nachgewiesen werden. Susan versucht das geerbte Anwesen „Ozeanblick“ für Carol Miles (Liz Crowther) zu verkaufen und bekommt sehr schnell mehrere Angebote. Ein gewisser Kirk Barnett (Richard Graham) würde sogar mehr als den geforderten Preis zahlen. Ein weiterer Interessent, Lonny Rice (Milton Johns), lässt nun auch Bergerac aufhorchen, denn der gute Lonny ist der Polizei bekannt. Bergerac vermutet, dass das Anwesen von einem Strohmann für Toby Newsom (Harry Landis) gekauft werden soll, der es aus rechtlichen Gründen nicht selbst tun kann. Unterdessen wird Mitbieter Barnett immer dreister und belästigt Carol. Er wendet sich an MacVie, um ihm ein Angebot zu machen. Der wittert seine Chance und bietet Carol ganze 100.000 Pfund. Auf dem Revier amüsiert man sich indes über DCI Barney Crozier (Sean Arnold), der das permanente Verschwinden seiner selbstmitgebrachten Seife beklagt.

05. Das tödliche Virus
Bergeracs Tochter Kim (Lindsay Heath) stellt ihrem Vater ihren Freund Kevin (Peter Llewellyn Williams) vor. Er scheint nett zu sein, doch der junge Mann hat ein Geheimnis. Gemeinsam mit zwei militanten Tierschützern, die bereits polizeibekannt sind, bricht er in ein Tierversuchslabor ein. Ohne es zu ahnen, befreien sie Affen, die mit dem tödlichen Marburg-Virus infiziert sein könnten. Dabei wird Kevin von einem der Tiere gebissen. Bei einer späteren Befragung verheimlicht Professor Gaines (Ian Thompson) der Polizei jedoch, dass die Primaten krank sind. Gaines Assistentin Alison (Jennie Goossens) gibt Bergerac den Hinweis, sich an Dr. Barnard (David Swift) vom örtlichen Zoo zu wenden und verweist auf das Virus. Der Zootierarzt ist extrem beunruhigt und warnt die Polizei eindringlich, die entlaufenen Tiere schnellstmöglich einzufangen. Die Polizei organisiert eine großangelegte Suchaktion. Während es Kevin gesundheitlich immer schlechter geht, wird ein weiterer Mann von einem der Affen angegriffen.

06. Die zweite Rückkehr
Philippa Vale (Liza Goddard) ist wieder da und steckt prompt in Schwierigkeiten, als man einen Mann auf sie ansetzt, der von ihr ein gewisses Buch verlangt. Jemand aus Jersey hatte dazu den Auftrag erteilt. Bergerac staunt nicht schlecht, als er wenig später von ihr angerufen und um Hilfe gebeten wird. Sie hat keine Ahnung von dem Buch und warum man es ausgerechnet bei ihr sucht. Bei den Hintermännern handelt es sich um die S.P.A.R.T.A. Gruppe. Bergerac willigt ein, für Philippa zu recherchieren, wenn sie sich im Gegenzug später der Polizei ausliefert. Kaum findet die Juwelendiebin heraus, dass die Gruppe von dem Millionär Sir Clive Hamer (David Calder) finanziert wird, muss Bergerac ihr auch schon das Leben retten. Sie gesteht ihm, Sir Hamer einmal bestohlen zu haben, doch ein Buch wäre nicht dabei gewesen. Dann taucht Philippa unangekündigt beim Millionär auf und gibt vor, das Buch zu besitzen. Bergerac ist sichtlich genervt von ihren Alleingängen, versucht aber weiterhin, sie zu beschützen.


DVD3:

07. Wahre Liebe
Bergerac soll den vermissten Peter Hughes finden und dabei möglichst diskret vorgehen. Bei den Befragungen erfährt der Polizist, dass Hughes ein Schürzenjäger war und ein erfolgreicher Finanzier. Doch je tiefer Bergerac gräbt, umso mehr wird klar, dass der Vermisste in großen Geldschwierigkeiten steckte. Einige Personen hätten durchaus ein Motiv, Hughes verschwinden zu lassen. Seine unterkühlte Ehefrau Mary (Rowena Cooper) scheint die Einzige zu sein, die wissen möchte, wo er ist. Als Bergeracs Freund Chief Inspector Henri Dupont (Lee Montague) die Polizei von Jersey um Hilfe bittet, weil der Franzose Jean Pichet ebenfalls vermisst wird, stellt man Erstaunliches fest. Offenbar sind Peter und Jean ein und dieselbe Person. Mary ist entsetzt, als Bergerac ihr erklärt, dass ihr Mann auch mit einer gewissen Genevieve Pichet (Morag Hood) verheiratet ist, mit der er zwei Kinder hat. Und das ist nur die Spitze des Eisbergs.

08. Gift
Gerade wurde Alec Price (Philip Anthony) im Orden der Freimaurer aufgenommen, da wird er auch schon vergiftet. Der Pathologe Dr. Rodgers (Bernard Archard) stellt fest, dass Price vorsätzlich mit Wasserschierling getötet wurde. Verdächtigt sind nun die vier Personen, die bei der Aufnahmezeremonie anwesend waren. Darunter befand sich auch Charlie. Bergerac schließt ihn und Dr. Anderson (Alfred Burke), den er persönlich schon lange kennt, aus und befragt zunächst Casper Temperley (Philip Bond). Auf dem Weg zur Beerdigung von Price macht Jim eine schockierende Entdeckung. Seine Freundin Susan sitzt mit einem fremden Mann in einem Auto. Beide scheinen sehr vertraut miteinander zu sein. Als Bergerac auf der Trauerfeier eintrifft, stirbt auch Stanley Patterson (Bruce Gordon) den Gifttod. Nun sind nur noch drei der fünf Männer am Leben. Ungewöhnlich an den Morden ist, dass der Täter gar nicht hätte voraussehen können, wer das Gift zu sich nehmen würde. Jim hat einen schrecklichen Verdacht und schwebt schon bald in Lebensgefahr.

Produkteigenschaften

Darsteller John Nettles, Terence Alexander, Sean Arnold
Seitenverhältnis 4:3 - 1.33:1
Altersfreigabe Freigegeben ab 12 Jahren
Marke
justbridge entertainment germany GmbH
Regisseur Robert Tronson
EAN 4260264430548
Formate Dolby, PAL
Abmessungen (L x B x H) 141 x 22 x 190 mm
Gewicht 218g
Hersteller/Herausgeber
justbridge tv
Sprachen Englisch, Deutsch, Deutsch, Englisch
Hersteller Teilenummer (MPN)
43054
Paketabmessungen (L x B x H) 190 x 142 x 22 mm
Paketgewicht 222g

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren